Drei-Gipfel-Herausforderung

400.00

Fordern Sie sich selbst heraus, erobern Sie auf Kreta drei verschiedene Gipfel in drei Tagen. Beginnen Sie mit Juchtas, dem heiligen Berg der Minoer, gefolgt von Berg Ida, dem höchsten Berg Kretas, und schließlich Berg Dikti. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Vielfalt der Insel, ihre atemberaubenden Aussichten und ihre reiche Kultur und Geschichte zu erleben. Darüber hinaus ist es eine hervorragende Gelegenheit, Ihre körperliche Ausdauer und geistige Ausgeglichenheit zu testen, sowie Ihr Selbstvertrauen beim Bergsteigen zu stärken.

 

Share

Tag 1: Trekking zum Berg Juchtas

Eine schöne und leichte Wanderung nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt Heraklion. Juchtas, der menschenkopfähnliche Berg (griechisch Γιούχτας – Giouhtas) war für die Minoer eine wichtige religiöse Stätte. Der Legende nach ist dies das Gesicht von Zeus (dem König der Götter) und der Berg ist sein Grab. Auf dem Berg finden wir drei archäologische Stätten, sowie ein altes Kloster und eine Kirche. Die Wanderung auf den Gipfel des Berges (811 m Höhe) ist relativ einfach. Der Weg, der den Berg von einer Seite zur anderen überquert, bietet einen atemberaubenden Panoramablick. Von der Spitze, auf der sich die Kirche des Herrn Jesus Christus befindet, können Sie den Berg Ida (Psiloritis), die Dikti-Bergkette, das Dorf Archanes mit seinen Weinbergen und Olivenhainen, die Stadt Heraklion und die Insel Dia sehen! Interessant ist auch die Fauna und Flora von dem Berg Juchtas! Hier können Sie die beeindruckenden Gänsegeier (scient. Gyps Fulvus) bewundern, die herumfliegen und nach Nahrung suchen. Auch können Sie hier viele Kräuter finden!

Die Wanderung dauert ca. 4 Stunden und ist familienfreundlich!

 

Tag 2: Berg Ida – Psiloritis Trekking

Der Berg Ida, auch bekannt als Psiloritis, ist eine Bergkette, deren höchster Gipfel  Timios Stavros (griechisch für Heiliges Kreuz) ist. Mit einer Höhe von 2.456 m ist Ida der höchste Berg Kretas. Er hat die höchste topografische Bedeutung in Griechenland. Das weitere Gebiet von Psiloritis ist ein 2001 gegründeter Naturpark und ein UNESCO Global Geopark. An ihren Hängen liegt die Idäische Höhle (griechisch: Ιδαίον Άντρο), in der der Legende nach Zeus, der König der Götter, geboren wurde.

Die Autofahrt von Heraklion nach Lakkos Mygerou dauert etwa anderthalb Stunden. Gleiches gilt für die Rückfahrt.

Die Wanderung beginnt an der Nordseite des Berges, in der Gegend namens „Livadiotiko Aori“ und folgt einem Pfad namens „Strata tou Psiloriti“ (griechisch für: Psiloritis-Route), der von der Hochebene „Lakkos tou Mygerou“ (Höhe 1580 m) ausgeht, und steigt zum „Timios Stavros“ (griechisch für Heiliges Kreuz ) auf, der sich auf dem Gipfel des Psiloritis-Berges (Höhe 2456 m) befindet.
Die kleine Kapelle auf der Bergspitze ist aus einfachen Steinen des Berges, ohne Bindematerial gebaut, das sie zusammenhält. Dies ist die gleiche Technik, die die örtlichen Hirten seit Jahrhunderten verwenden, um die Steingebäude, die „Mitata“ genannt werden herzustellen. (Mitato ist ein Begriff der auf Griechisch  „Unterschlupf“ oder „Unterkunft“ bedeutet). Der Blick von der höchsten Bergspitze der Insel auf alle Punkte des Horizonts ist einzigartig.

 

Tag 3: Wandern auf dem Berg Dikti

Machen Sie sich bereit für die Besteigung von Spathi (2148 m), dem höchsten Gipfel des Dikti-Gebirges. Die Wanderung beginnt auf dem Limnakaros-Plateau auf 1050 m über dem Meeresspiegel, wo wir die byzantinische Kirche des Heiligen Geistes besuchen können, die noch einige Reste ihrer ursprünglichen Wandmalereien aufweist. Wir gehen zunächst auf einem Schotterweg. Wenn der Weg endet, wandern wir weiter auf dem E4-Pfad, bis wir Seli erreichen, wo wir nach Nordosten abbiegen, um den Gipfel zu erreichen. Der Panoramablick vom Gipfel ist atemberaubend. Sie können die Lassithi-Hochebene, das Ägäische Meer und die Aussicht auf die Katharo-Hochebene im Osten bewundern. Um nach Limnakaros zurückzukehren, gehen wir die gleiche Strecke zurück.

Die Wanderung dauert fünf bis sechs Stunden. Auf dem Rückweg können wir die Höhle Dicteon Andro besuchen, in welcher, der griechischen Mythologie zufolge, Zeus geboren wurde.

Reviews

There are no reviews yet.

Only logged in customers who have purchased this product may leave a review.

Highlight

  • Wandern auf dem Juchtas, dem menschenkopfähnlichen Berg
  • Wandern auf dem Psiloritis, der höchsten Bergkette und einem UNESCO Global Geopark
  • Wandern auf dem Spathi, dem höchsten Gipfel des Dikti-Gebirges.

Data

  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Alle Fahrer/Instruktoren sind erfahren.
  • Alle notwendige Ausrüstungen werden zur Verfügung gestellt und wir garantieren, dass alles in einwandfreiem Zustand ist.
  • Wanderausrüstung (Wanderstöcke, Rucksack) auf Anfrage.
PreisIm Preis inbegriffenIm Preis nicht inbegriffenWas ist mitzubringen?
400€ p.P
Teilnehmeranzahl: mindestens 3 Personen
• Erfahrener englischsprachiger Wanderführer
• Transfer von und zum Hotel mit unseren Vans (innerhalb des angegebenen Abholgebietes)
• Kostenlos Wi-Fi
• Lunchpaket (Wasser, Energieriegel, Obst, Saftbox)
•Wanderausrüstung (Rucksack, Wanderstöcke) auf Anfrage
• Private Ausgaben (Kaffee, alkoholische Getränke usw.)
• Alles was nicht unter der Kategorie „im Preis inbegriffen“ aufgeführt is
•Wanderschuhe
•Windjacke
• Fotoapparat
• Sonnencreme
•Kopfbedeckung
Sonnenbrille

Designated Pickup area

Pickup from any hotel within the highlighted area

Gallery

Awards

This site is registered on wpml.org as a development site.