Via Ferrata Kapetaniana

135.00

Die einzige Via Ferrata auf Kreta ist in den Asterousia Bergen zu finden. Sie hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad, ist gut gesichert und bietet eine großartige Aussicht während der gesamten Aktivität auf das Libysche Meer. Sie ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Dadurch ist es eine gute Option für Familien einen aktiven Urlaubstag zu verbringen.

Share

Ausflugsbeschreibung

Es geht Richtung Asterousia, einer Gebirgskette im Süden Kretas. Sie trennt die Messara Ebene vom Libyschen Meer. Im Gebiet Asterousias hat man bei Ausgrabungsarbeiten die Bestätigung der frühen kretischen Zivilisation gefunden.  Durch seine Geschichte, seine natürliche Schönheit und seine Vielfalt wurde es zum UNESCO Welterbe ernannt. Unsere Fahrt geht weiter bis wir den Anfang der Eligia Schlucht in dem Gebiet Kapetaniana erreichen. Dort folgt eine Sicherheitseinweisung bei der Sie mit ihrer Ausrüstung und allen Sicherheitsbestimmungen, die nötig sind, vertraut gemacht werden um die Schlucht und die Via Ferrata sicher zu bewältigen. Nach der Sicherheitseinweisung begeben wir uns in die Schlucht, und während einer kurzen Wanderung können Sie die geologischen Begebenheiten der Schlucht wahrnehmen und wir werden am Anfang der Via Ferrata ankommen. Während der gesamten Wanderung und Klettertour durch die Schlucht und die Via Ferrata haben sie die Möglichkeit die wilde kretische Schönheit der Schlucht und den Berggipfel Kofinas, welches der höchste Punkt von Asterousia ist und uns bis zum Ende der Aktivität begleitet, zu bewundern. In der Mitte der Via Ferrata bei dem Gipfel Mytiki angekommen, können sie die kretische Pracht in ihrer gesamten Schönheit sehen. Dort sieht man die Schlucht auf der einen Seite und das Libysche Meer auf der anderen Seite. Hier ist eine gute Gelegenheit um schöne Fotos zu machen. Weiter vom Mytiki folgen wir einem Kletterrundgang, welcher uns zum Ende der Via Ferrata führt. Zum Abschluss der Via Ferrata folgt eine kurze Wanderung, die uns zurück zu den Fahrzeugen bringt.  Es besteht noch die Möglichkeit, das kleine Dorf Kapetaniana in der Gegend zu besuchen. Das Dorf hat schätzungsweise 80 Einwohner und ist auf einer Höhe von 750 m an den Berghängen des Asterousias Gebirges angesiedelt. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf das Libysche Meer und die Messera Ebene. Dort besteht die Möglichkeit in einer lokalen Taverne Mittag zu essen.

•  Geeignet für Individualisten und kleine Gruppen ( bis zu 6 Personen).
•  Geeignet für Kinder ab 8 Jahren.
•  Die benötigte Ausrüstung wird gestellt und wir garantieren für ihren perfekten Zustand.
•  Die Teilnehmer sollten in der Lage sein eine  3-4 Stündige Aktivität durchzuhalten und keine Höhenangst haben.
•  Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
•  Es ist keine Kletter- und Abseil-Erfahrung nötig.

Reviews

There are no reviews yet.

Show reviews in all languages (1)

Be the first to review “Via Ferrata Kapetaniana”

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

Highlight

  • Die Aussicht auf das Libysche Meer und den Berg Kofinas.

Data

  • Entfernung: 1,5 km.
  • Dauer: 3 Stunden
  • Gesamtdauer der Tour 5 Stunden
  • Familienfreundlich: Ja ( Für Familien mit Kindern über 8 Jahren)
PreisIm Preis inbegriffenIm Preis nicht inbegriffenWas ist mitzubringen?
135 € p.P
Teilnehmeranzahl: mindestens 3 Personen
Teilnehmeranzahl: maximum 6 Personen
• Erfahrener englischsprachiger Fahrer
• Erfahrener englischsprachiger Via Ferrata Führer
• Transfer von und zum Hotel (innerhalb des  angegebenen Abholgebietes)
• Benzin
• Kostenloses Wi-Fi
• Lunchpaket (Wasser, Energieriegel, Obst, Saftbox)
• Via Ferrata Ausrüstung (Sicherheitsgeschirr, Halterungsgurte, Helm und Handschuhe)
• Wanderausrüstung (Rucksack, Wanderstöcke) auf Anfrage
•Private Ausgaben (Kaffee, alkoholische Getränke usw.)
• Alles was nicht unter der Kategorie „im Preis inbegriffen“ aufgeführt ist
•Wanderschuhe oder normale Turnschuhe
• Sonnencreme
•Kopfbedeckung
-Sonnenbrille

Designated Pickup area

Pickup from any hotel within the highlighted area

Gallery

This site is registered on wpml.org as a development site.